Die Metz-Rallye-Classic 2017…






Stein(sh): … hat einen neuen Gesamtsieger. Eberhart und Tim Blumenstock aus Esslingen haben mit Ihrem Porsche 911 SC aus dem Baujahr 1977 den Gesamtsieg 2017 erreicht. Zweiter wurde das Team Verena und Roland Wittmann auf Daimler Benz 190E 2,5 16V Turbo (Baujahr 1989) und Dritter der Gewinner aus den Jahren 2010 bis 2014, Norbert Henglein mit Beifahrer Günter Röthel mit Ihrem Porsche 911 RSR aus dem Baujahr 1975. Der Automobilclub Stein hat 2017 erstmals auch ein Oldtimer-Treffen organisiert zu welchem die Besitzer derartiger Fahrzeuge und natürlich auch alle „Oldtimer-Fan´s“ am Samstag, 29.04. um 10Uhr zum Festplatz eingeladen waren. Aufgrund der etwas regnerischen Stimmung war der Zuspruch der Oldtimer-Besitzer jedoch nicht übermäßig groß. Regen ist für ältere Fahrzeuge aufgrund des fehlenden Rostschutzes nicht gut, wie wir von Oldtimer-Besitzer Udo Bulla (2.Vorsitzender des ACS) erfahren haben. Er ist jedoch trotzdem mit seinem über 40 Jahre alten SIMCA 1100 GIS vorgefahren. Insgesamt 18 Wertungsprüfungen hatten die Teilnehmer auf Ihrer über 500km Strecke durch Mittelfranken zu absolvieren, wobei Geschicklichkeit im Umgang mit Fahrzeug gefragt ist und nicht Schnelligkeit (die Teilnehmer bewegen sich auf öffentlichen Straßen und haben daher die Verkehrsregeln einzuhalten). Die Preise, welche am Samstag nach Abschluß der Rallye verliehen wurden, wurden gestiftet vom AC Stein, der Stadt Stein, der Firma Metz, der DEKRA und der Firma HERPA-Miniaturmodelle GmbH. Alles im Allen wieder eine gelungene Veranstaltung, die viel Zuspruch seitens der Steiner Bürgerinnen und Bürger gefunden hat und die, vor allem, unfallfrei verlaufen ist und sich alle Teilnehmer zum Abschluß am Büffet im Festzelt, erstmalig von der Firma Gschrey Festzelte und Partyservice gestellt, stärken und Ihre Erfahrungen austauschen konnten.


Fotos: Harald Scherbaum