Prunksitzung Cyrenesia 2015




zum selber blättern!

Prunksitzung der Cyrenesia


Zirndorf – Da sage einer, die Franken könnten mit der 5. Jahreszeit nichts anfangen. Was hier von einer Faschingsgesellschaft auf die Beine gestellt wurde, verdient höchstes Lob.
In der schön geschmückten und voll besetzten Paul-Metz-Halle passte alles: Professionelle Technik, aufwändige Bühnenbilder und anspruchsvolle Choreographien. Durch das Programm führte Präsident Timo Petschner routiniert. Zunächst wurden Caro I. und Andi I. wieder in ihr ´normales` Leben entlassen. Aus dem Prinzenpaar 2014 war im letzten Jahr auch ein Brautpaar geworden. Dann folgte die Inthronisierung Ihrer Lieblichkeit Viola I. und Prinz Klaus IV., die sichtlich Spaß an ihrer neuen Aufgabe hatten. Ohne Pause reihten sich anschließend die Darbietungen aneinander. Die Tänze der Kinder-, Junioren- und Prinzengarde und das Tanzmariechen Duo begeisterten die Zuschauer. Es folgten gelungene Sängerparodien und der witzige Sketch Sparmaßnahmen im Altenheim. Das Männerballett brillierte mit Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Auch die Büttenredner Stephan Engel, Christine Höpner und Helmut Nimmerfroh sowie Bauchredner Lui mit Reini trugen zum Gelingen des Abends bei. Die Showtänze der Kinder und Junioren sowie die der Gruppen Move ´n´ Fun Dancers, Let´Fetz und Melli rissen die Zuschauer zu Beifallsstürmen hin. Alle Trainerinnen haben wirklich gute Arbeit geleistet. Die Begleitband „music transfer“ rundete auch dieses Jahr den wunderschönen Abend ab.