Rock - Mode - Sommer




zum selber blättern!

„Rock Mode Sommer 2014“
Am Freitag den 11.April 2014 veranstalteten der SV Weiherhof e.V. und das Friseur & Beauty Team Motschiedler, unter dem Motto „Rock Mode Sommer 2014“, in der Paul-Metz-Halle in Zirndorf eine Mode-und Frisurenschau. Dekoration und Ambiente waren perfekt dem Motto angepasst und so startete die Modenschau vor nahezu ausverkauftem Haus, stilgerecht mit Rockmusik und einem ersten Lauf mit Herrenmode für das Frühjahr und den Sommer 2014. Kurzweilig, professionell und unterhaltsam führten die beiden Moderatoren Ute Stoll (Modebegeistertes Mitglied des SV Weiherhof) und Frank Giesecke (1.Vorstand des SV Weiherhof) durch den Abend. Die Damen-und Herrenmode des „Modepoint Zirndorf“ , welche perfekt im Vorfeld durch Tanja Fischer und das Team des Modehauses ausgesucht worden war, wurde begleitet von toller Choreographie und fetziger Musik durch insgesamt 25 weibliche und männliche Models auf dem Laufsteg in Szene gesetzt. Es gab einen Querschnitt durch alle Altersgruppen und Konfektionsgrößen zu erleben und das Publikum zeigte sich inspiriert und begeistert ob der Präsentationen der durchweg nur im „Nebenberuf“ modelnden Protagonisten. Selbst Bademoden und Dessous der Parfümerie Maag aus Zirndorf, wurden edel und anregend in Szene gesetzt. Die insgesamt 20 Läufe wurden unterhaltsam unterbrochen durch Frisurenschauen des Friseur & Beauty Team Motschiedler, welches moderiert und erklärt von Marc Motschiedler die aktuellen Frisurentrends auf der Bühne stylte und vorführte.
Auch der Aktiv Park Beyer füllte die Zeit zwischen den Modeläufen sehr informativ, mit Informationen zu seinem aktuellen Fitnessprogramm und unterhielt das Publikum damit auch abseits von Mode-und Frisurentrends. Dieses gelang auch den Hip Hop Gruppen des SV Weiherhof die in den Besetzungen „Infinity Crew, Night Dancers, Spraxx & Thundergirls“ ihre Showeinlagen auf die Bühne brachten.
Einen würdigen Abschluss fand die Veranstaltung mit der Präsentation von edler Abendmode, bevor sich alle Beteiligten zum großen Finale auf der Bühne zusammenfanden und sich vom begeisterten Publikum verabschiedeten.
Viele blieben noch bis in die frühen Morgenstunden und feierten bei der „After Show Party“ eine rundum gelungene Veranstaltung, welche sicher nicht zum letzten Mal statt gefunden hat.