Zauberhafte Sommernächte im Klosterhof Langenzenn:




zum selber blättern!

Die Klosterhofspiele Langenzenn präsentieren Shakespeare`s „Ein Sommernachtstraum“

Was wäre ein Sommer in Langenzenn ohne eine Theateraufführung im Klosterhof? Undenkbar!
Seit mehr als 30 Jahren bringt die spielfreudige Amateurtheatergruppe solide Klassiker auf die Bretter des altehrwürdigen Klosterhofs und sorgt für einen regen Besucherstrom weit über die Grenzen der Stadt hinaus.
In der letzten Freilichtsaison spielten sich die „Klosterhofer“ mit der Liebestragödie „Romeo und Julia“ in die Herzen ihre Publikums - Balkonszene inklusive! Fast möchte man meinen, das alte Gemäuer ist so etwas wie die fränkische Miniaturausgabe des Londoner „Globe Theatres“ an dem der „Sommernachtstraum“ einst im Jahr 1595 einst uraufgeführt wurde.

Regisseur Frank Landua inszeniert in seinem dritten Jahr in Langenzenn „Ein Sommernachtstraum“ als amüsanten Tanz an der Grenze zwischen Illusion und Wirklichkeit. Landua versteht es meisterlich, die romantischen, zeitweise märchenhaften Ideen des Stückes den Darstellern so zu vermitteln, dass man sich als Zuschauer in einer ganz anderen Zeit verliert. Die deftigen, slapstickartigen, Auftritte der „Handwerker“ mit ihren einmalig komischen Aussprüchen verleiten mit ihrer puren Lebenslust immer wieder zu Ausbrüchen größter Heiterkeit, nicht nur im Publikum. Das von Doris Hanslbauer entworfene Bühnenbild unterstreicht in der abendlichen Beleuchtung subtil die märchenhafte Stimmung.
Mit dem Stück „Ein Sommernachtstraum“ stellen die Klosterhofspiele Langenzenn e.V. erneut ihre große Leistungsfähigkeit unter Beweis.

Die Klosterhofspiele Langenzenn freuen sich darauf, mit „Ein Sommernachtstraum“ ihr Publikum in dieser Saison verzaubern zu dürfen. „Das schöne Wetter haben wir schon mal bei Elfenkönig Oberon bestellt und auch unser kulinarisches Häppchenteam sorgt wieder für traumhafte Genüsse“, so der Ausspruch eines Vorstandsmitglieds.
Premiere am Freitag, den 20.06.2014 um 20:30 Uhr, weitere Vorstellungen: Sonntag 22.6.; Freitag 27.6.; Samstag 28.6.; Freitag 4.7.; Samstag 5.7.; Freitag 11.7.; Samstag 12.7.; Donnerstag 17.7.; Freitag 18.7.; Samstag 19.7.; Freitag 25.7.; Samstag 26.7.; Donnerstag 31.7.; Freitag 1.8.; Samstag 2.8. jeweils um 20:30 Uhr. Vorverkauf in Langenzenn: Olgas Kartenservice Tel. 09101/90 34 34 sowie in allen Vorverkaufsstellen des Verlages Nürnberger Presse und über www.klosterhofspiele.de.

Fotos: Brigitte Riemann