Neujahrsempfang der Gemeinde Großhabersdorf



Wieder viele herausragende Leistungen honoriert

Großhabersdorf – (mf) Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Großhabersdorf konnte der 1. Bürgermeister, Friedrich Biegel wieder zahlreiche Gäste begrüßen und herausragende Leistungen honorieren.
Erfolge in Sport, Schule, Beruf wurden dabei ebenso berücksichtigt, wie ehrenamtliche Tätigkeiten. Die momentan erfolgreichsten Hoberschdorfer Sportler sind Diana Schröter, die bei den Special Olympics, in München mit der Freistilstaffel Gold gewann. Silber errang sie über 50 Meter Freistil.
Auch die Tischtennisjunioren mit ihrem Trainer und Betreuer, Gerald Däumler wurden für die Erringung der Meisterschaft geehrt. Wegen ihrer hervorragenden schulischen Leistungen wurden Jessica Deuschel, Leila Hetzke, Anna Spaulding, Franziska Adler und Andreas Krachowitzer ebenfalls mit einem Geschenk bedacht.
Die frischgebackenen Handwerksmeister, Thomas Scheuerlein und Rainer Artmann und der staatlich geprüfte Techniker für Landbau, Joachim Reichel, konnten ebenfalls die Gratulation des Bürgermeisters entgegennehmen. Für seinen goldenen Meisterbrief bekam Hermann Frank ein besonderes Lob.
Hervorragenden Einsatz bei den kommunalen Partnerschaften zeigten Helga und Wolfgang Müller, Jutta Massl, Gudrun Seischab, Karin Heckel, und Elisabeth Hüttl und wurden deshalb als Vorbilder genannt. Stellvertretend für die Organisatoren des Unterschlauersbacher Festzykluses nahmen Jürgen Schuster, Lydia Striebel sowie das Gastwirtsehepaar Schmidt, die Auszeichnungen entgegen.
Die Schäden des Baumfrevels, im Hochzeitshain haben Günter Bingold und Karl-Friedrich Zehender fast beseitigen können und wurden dafür geehrt. Wegen seines sozialen Engagements erhielt Josef (Sepp) Falkmann ebenfalls die Anerkennung der Gemeinde. Die Inhaberin des Haarstudios Monika, konnte für das langjährige Bestehen ihres Betriebes geehrt werden. Das Mitmachen beim Stadtradeln brachte den Vertretern der Velo-Gruppe, um ihren Chef Gerhard Schermer, besondere Anerkennung. Das Namenskürzel C + C, steht für die Organisation des Großhabersdorfer Ferienprogramms. Claudia Gundel und Claudia Göttinger sind deshalb ausgezeichnet worden.